Header il24-affilitate Startseite Startseite Sitemap Impressum Kontaktformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen

follow url iL24-netservice offeriert unter der URL go to link www.il24-affiliate.de das Angebot zur Abwicklung von Partnerprogrammen. (Im Folgenden iL24-affiliate genannt)

Der Vertriebspartner nimmt die Dienstleistung als Programmteilnehmer (im Folgenden Publisher genannt) in Anspruch.

Vertragspartner von iL24-netservice können nur voll geschäftsfähige natürliche Personen sowie juristische Personen sein.

iL24-netservice verweißt darauf, dass Publisher, die sich durch Anmeldung bei iL24-affiliate für die Teilnahme an dem Affiliate Programm bewerben, nicht Verbraucher im Sinne des Gesetzes sind.

Zwischen dem Vertriebspartner und iL24-netservice gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit der Anmeldung bei iL24-affiliate geht der Vertriebspartner ein Vertragsverhältnis mit iL24-netservice ein und erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der iL24-netservice als allein gültig und rechtsverbindlich für das Vertragsverhältnis an. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertriebspartners werden nicht Bestandteil der Vertragsbeziehung, ihnen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
 

Definitionen

 

Für den Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen die folgenden Definitionen zur Anwendung:

Affiliate Partnerprogramm
Die Vereinbarung über eine erfolgsbezogene Vergütung der Platzierung von Werbemitteln für das Angebot von iL24-netservice durch die Publisher ist unter iL24-affiliate einsehbar.

Werbemittel
Alle auf den Websites der Publisher eingebundenen Werbemittel werden von iL24-netservice zur Verfügung gestellt und deren Nutzung protokolliert um eine korrekte Provision zu gewährleisten.

Erfolgsbezogene Provisionen
Der Publisher erhält nur dann eine Provision, wenn durch die von ihm eingebundene Werbung vorher definierte Erfolgsziele erreicht wurden. Diese Erfolge stellen die Abrechnungsgrundlage dar.

Pay per Lead
Die Werbemittel des Publishers führen zur Neuanmeldung eines Users bei inlove24.de, dem Datingportal von  iL24-netservice. Als Erfolg wird die abgeschlossene Anmeldung des durch einen vom Publisher vermittelten Users gewertet, die mit einer vom Umsatz unabhängigen festen Provision vergütet wird.


Pay per Sale
Die Werbemittel des Publishers führen zur Bestellung einer Premiummitgliedschaft bei inlove24.de. Als Erfolg wird eine abgeschlossene und bezahlte Premiummitgliedschaft durch einen vom Publisher angeworbenen User gewertet, der auf Grundlage des vermittelten Umsatzes prozentual vergütet wird.

 
Tracking (Cookie-Tracking) dient dazu die Aktionen der User (Neuanmeldung oder              Premiummitgliedschaft) auch nach dem ersten Besuch der Website zurückverfolgen zu  können und dem jeweiligen Publisher zuzuordnen. Auf dem Computer des Users wird ein so genannter Cookie gespeichert, dessen Inhalt bei bestimmten User-Aktionen erneut ausgelesen wird und für den Publisher registriert wird.  Der Zeitraum der Gültigkeit eines  Cookies wird als Rückkehrspanne bezeichnet. Bei iL24-affiliate beträgt diese Zeitspanne 30 Tage.
 

Allgemeine Grundlagen

 
Mit der Anmeldung des Vertriebspartners bei iL24-affiliate werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an allen, auch zukünftigen, Affiliateprogrammen einbezogen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von iL24-affiliate werden unter der URL www.il24-affiliate.de bereitgehalten.

iL24-netservice behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern. Über Änderungen der Bedingungen für bestehende Vertragsverhältnisse werden die Vertragspartner rechtzeitig per Email informiert. Vertragspartner haben das Recht, innerhalb von 6 Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Teilnahme an den Affiliateprogrammen zu beenden und das Vertragsverhältnis mit iL24-affiliate zu kündigen. Nach Ablauf der Frist gilt das Vertragsverhältnis unter Einbeziehung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen fort. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Regelungen gelten nur, wenn sie von iL24-netservice schriftlich bestätigt wurden.

Bestimmungen für Vertriebspartner/ Publisher


Der Publisher registriert sich für die Teilnahme am Affiliate Programm mit seinen persönlichen Daten bei iL24-affiliate. Dabei wird dem Vertriebspartner ein Account eingerichtet, über den die Teilnahme am Partnerprogramm abgewickelt wird. Das Anlegen mehrerer Accounts ist in Einzelfällen nach vorheriger Abstimmung mit iL24-netservice möglich.
Der Publisher hat bei der Einrichtung seines Accounts seine persönlichen Daten vollständig und richtig anzugeben. iL24-netservice ist berechtigt, jederzeit einen Nachweis über die angegebenen persönlichen Daten anzufordern. Veränderungen der persönlichen Daten sind iL24-netservice unverzüglich mitzuteilen. iL24-netservice ist bei Änderung der persönlichen Daten ebenfalls berechtigt, einen Nachweis über die Korrektheit der Daten vom Vertriebspartner zu fordern.
Der Publisher bewirbt auf seiner Website das Angebot inlove24.de und erhält dafür eine erfolgsabhängige Provision. Die Höhe dieser Erstattung sowie die Erfolgsgrundlage ergeben sich aus den Bedingungen des Affiliate- Partnerprogramms und werden auf der Website von iL24-affiliate bekannt gegeben.

Ein Anspruch auf Teilnahme an diesem Affiliate Programm besteht nicht.


Es können nur jene Websites angemeldet werden, die auf den anmeldenden Publisher registriert sind. Es muss ein vollständiges Impressum gemäß den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen enthalten sein und die Inhalte der Websites dürfen nicht gegen das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen. Sollte die durch den Publisher angemeldete Website auf einen Dritten registriert sein, behält sich iL24-netservice das Recht vor, einen entsprechenden Berechtigungsnachweis anzufordern.

iL24-netservice behält sich das Recht vor, angemeldete Seiten mit technischen Mitteln, unter Umständen auch unter Umgehung serverseitig bestehender Regeln auf rechtswidrige Inhalte zu untersuchen. Sollte iL24-netservice von der Anmeldung einer Website mit verfassungsfeindlichen oder rechtswidrigen Inhalten erfahren, so wird der Zugang des betreffenden Vertriebspartners sofort gesperrt. Zudem werden die zuständigen Strafverfolgungsbehörden davon in Kenntnis gesetzt. iL24-netservice behält sich das Recht vor, angemeldete Seiten auch bereits bei Verdacht auf rechtswidrige Inhalte von Affiliateprogrammen auszuschließen. Ein Anspruch des Publisher auf Auszahlung von Provisionen ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Es werden ausschließlich Websites in deutscher und/oder englischer Sprache bei iL24-affiliate angenommen. Anmeldungen anderer Websites werden ohne besondere Nachricht gelöscht.

Die korrekte technische Einbindung der Werbemittel liegt in der Verantwortung des Publishers. Für erlittene Nachteile durch fehlerhafte Abrechnung, die aufgrund inkorrekter Einbindung durch den Vertriebspartner entstanden sind, übernimmt iL24-netservice keine Haftung.

Der Publisher ist nicht berechtigt, die ihm zur Verfügung gestellten Codes oder Tags der Werbemittel (HTML-Codes) in irgendeiner Weise zu verändern, aus welchem Grund oder mit welcher Zielsetzung auch immer. Der Publisher ist ebenfalls nicht berechtigt diese Codes oder Tags in einer anderen als der vertraglich festgelegten Art und Weise zu verwenden, auch wenn dies technisch möglich sein sollte. Dem Publisher ist es weiterhin nicht erlaubt, die Werbemittel in Mails zu integrieren, deren Empfänger nicht ausdrücklich dem Erhalt dieser Mail zugestimmt haben (Spammail). Die Einbindung der Werbemittel, die dem Vertriebspartner zur Verfügung gestellt wurden, darf nicht so erfolgen, dass die User der Website des Publishers einen zusätzlichen Nutzen als die durch iL24-netservice angestrebte Wahrnehmung des beworbenen Angebots haben. Dies beinhaltet beispielsweise die Anwendung der Werbemittel als Schaltfläche für die Absendung von SMS oder auch die Anwendung bei Angeboten die den User der Website an den von ihm verursachten Einnahmen beteiligen und ähnliche Einsatzmöglichkeiten. Im Zweifelsfall ist iL24-netservice von dem geplanten Angebot in Kenntnis zu setzen und muss diesem ausdrücklich zustimmen. Wenn der Publisher hiergegen verstößt, behält sich iL24-netservice vor, den betreffenden Publisher zu sperren, sein Guthaben nicht auszuzahlen und einen pauschalen Schadensersatz in Höhe des vom Publisher durch den Verstoß erzielten Umsatzes geltend zu machen. Dem Publisher bleibt es vorbehalten, keinen oder einen geringeren Schaden nachzuweisen.

Der Publisher ist berechtigt Werbemittel, Codes und Hyperlinks über einen Adserver einzublenden. Der Publisher ist auch berechtigt, in Absprache mit iL24-netservice die zur Verfügung gestellten Werbemittel und Codes abzuändern. Die Erfassung der erzielten Erfolge darf jedoch dadurch nicht beeinträchtigt werden und erfolgt allein über iL24-netservice. iL24-netservice behält sich das Recht vor, bei einer Beeinträchtigung der korrekten Protokollierung der Erfolge, die durch den Publisher verschuldet wurde, das Guthaben des Publishers nicht auszuzahlen.
 

Vergütungsmodelle und Auszahlungsmodalitäten

 

Der Publisher erhält nur dann eine Provision, wenn durch die von ihm eingebundene Werbung vorher definierte Erfolgsziele erreicht wurden. Diese Erfolge stellen die Abrechnungsgrundlage dar.
 

Vertriebspartner erhalten Provisionen bei durch sie generierten

Neuanmeldungen von Usern

Pay per Lead PPL

2,00 Euro für jedes neues Mitglied

Bei einer Halbjahresmitgliedschaft

Pay per Sale PPS

59,95 Euro x 20% = 12,00 Euro

Bei einer Jahresmitgliedschaft

Pay per Sale PPS

99,95 Euro x 2%0 = 20,00 Euro

 

 
 

 

 

 

 

Bei Verlängerung einer Premiummitgliedschaft wird diese mit einer Folgeprovision von ebenfalls 20% vergütet.

Power Publisher erhalten Sonderkonditionen - Infos dazu erhalten Sie über unseren Support.
 

Die Aktionen der User (Neuanmeldung oder Premiummitgliedschaft) werden durch Tracking (Cookie-Tracking) erfasst. Bei iL24-affiliate beträgt die Rückkehrspanne (Gültigkeit eines  Cookies) 30 Tage.


Die Erfassung der Erfolge und die Berechnung der Provisionen erfolgt ausschließlich über iL24-netservice. Die Auszahlung der Provisionen an den Publisher erfolgt erst, wenn das Guthaben des Publishers mindestens 25 Euro beträgt. Guthaben auf den Konten bei iL24-netservice werden nicht verzinst. Sollte das Guthaben des Publishers innerhalb von sechs Monaten seit der Teilnahme am Affiliate Programm die Auszahlungsgrenze von 25 Euro nicht erreicht haben oder innerhalb von sechs Monaten seit der Anmeldung keine Veränderung des Kontostandes aufgetreten sein, wird das Konto des Publishers geschlossen. Ein auf dem Konto des Publishers möglicherweise vorhandenes Guthaben von weniger als 25 Euro wird nicht ausbezahlt.

Die Provisionen werden bargeldlos, spätestens zum 15. des Folgemonats, auf das vom Publisher angegebene Girokonto eines deutschen Kreditinstituts ausbezahlt. Hat der Publisher keinen Wohnsitz oder keine Niederlassung in Deutschland, erfolgt die Auszahlung bargeldlos auf das vom Publisher angegebene Konto eines Kreditinstitutes in dem Land, in dem er seinen Wohnsitz oder seine Niederlassung hat. Hat der Publisher seinen Wohnsitz und sein Girokonto im außereuropäischen wird die Provision per Scheck ausbezahlt

Der Publisher verpflichtet sich, seine bei iL24-affiliate angegebenen Kontaktdaten, insbesondere seine Mail- Adresse, jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten. Finanzielle Nachteile, des Publisher, die durch verspätete Bekanntgabe seiner aktuellen Kontaktdaten oder aufgrund mangelhafter Angaben entstehen, fallen in seine alleinige Verantwortung.

Manipulation

Als Verdacht auf Manipulation gilt grundsätzlich jeder Versuch, das Abrechnungsprinzip und das System von iL24-affiliate durch technische oder sonstige Mittel zu umgehen. Dazu zählt insbesondere, dass die von iL24-affiliate angebotenen Werbemittel ohne Absprache mit iL24-netservice verändert werden, dass unzulässige oder nicht frei geschaltete Websites verwendet werden oder dass das Abrechnungsmodul von iL24-affiliate durch technische oder sonstige Maßnahmen zur Erfassung von nicht tatsächlich stattfindenden oder nur vorgetäuschten Erfolgen veranlasst wird.

Leads oder Sales die durch den Publisher selbst oder mit falschen Angaben oder Daten Dritter ohne deren entsprechende schriftliche Willenserklärung vorgenommen werden. Soweit vom Publisher falsche Daten angegeben werden oder der Publisher ohne Zustimmung durch iL24-netservice mehrere Accounts anlegt, wird dies ebenfalls als Verdacht der Manipulation gewertet.

iL24-netservice wird den betreffenden Publisher umgehend von einem aufgetretenen Verdacht der Manipulation in Kenntnis setzen. iL24-netservice behält sich das Recht vor, den betreffenden Publisher bis zur Klärung des Verdachts zu sperren. Eine Vergütung erfolgt in diesem Zeitraum nicht. Sollte mit dem Publisher keine lückenlose Klärung der Verdachtsmomente erfolgen können, wird eine Manipulation angenommen. Der Publisher ist berechtigt, den Verdacht der Manipulation durch geeignete Nachweise auszuräumen. Ein Anspruch des Publishers auf Schadensersatz für den Fall einer unberechtigten Sperrung besteht nicht.
Jede Manipulation führt zur sofortigen Schließung des Kontos und zur Sperrung des Publishers bei iL24-affiliate. Die erneute Anmeldung eines gesperrten Publishers ist bis auf Widerruf durch iL24-netservice ausgeschlossen. Ein etwaiges Guthaben des betroffenen Publishers wird nicht ausbezahlt, auch wenn es durch nicht manipulierte Vorgänge entstanden ist.
iL24-netservice behält es sich vor rechtliche Schritte gegen auf Grund von Manipulationen gesperrte Publisher einzuleiten.
iL24-netservice behält es sich außerdem vor, bei nachgewiesener Manipulation eine pauschale Vertragsstrafe in Höhe von 1.000,00 Euro vom Publisher zu fordern.
 

Haftung und Gewährleistung


iL24-netservice stellt den Dienst iL24-affiliate im Rahmen seiner technischen Möglichkeiten zur Verfügung. Eine Zusicherung irgendeiner Art in Bezug auf die Website der Publishers oder die störungs- und unterbrechungsfreie Nutzbarkeit des Affiliate- Programms iL24-affiliate erfolgt nicht.

iL24-netservice haftet lediglich für Schäden aufgrund des Fehlens wesentlicher zugesicherter Eigenschaften oder aufgrund der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten. Darüber hinaus haftet iL24-netservice nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
iL24-netservice haftet ausdrücklich nicht, wenn die Protokollierung eines Erfolges durch Verschulden des Publishers, auch technische Störungen, nicht zustande kommt.
Im Falle einer leichten fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglich festgelegten Hauptpflicht haftet iL24-netservice höchstens bis zum vorhersehbaren Schaden, der sich anhand der durchschnittlichen monatlichen Provisionen des Publishers während der vergangenen sechs Monate bemessen lässt.

Die Inhalte der Websites von iL24-netservice wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienstanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten Informationen Dritter zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Die Verpflichtung zur Entfernung oder Sperrung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei dem Bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte sofort entfernen.

Unser Affiliaterogramm enthält Links zu Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir keine Gewähr für diese fremden Inhalte übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist immer der jeweilige Betreiber oder Anbieter der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf rechtswidrige Inhalte überprüft. Mögliche Rechtsverstöße waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir die betroffenen Links sofort entfernen.

iL24-netservice haftet nicht für Schäden, die durch eine vom Publisher veröffentlichte Werbung verursacht wurden und die Rechte Dritter verletzt haben.

Der Publisher haftet gegenüber iL24-netservice für die von ihm durchgeführten Werbemaßnahmen.

Der Publisher stellt iL24-netservice von jeglichen Haftungsansprüchen, Schadensersatzansprüchen und Kosten frei, die iL24-netservice dadurch entstehen, dass ein Anspruch gegen sie geltend gemacht wird, weil Werbemaßnahmen des Publishers gegen geltendes Recht verstoßen oder die Rechte Dritter verletzt haben.
 

Vertragslaufzeit


Auf Grundlage der Bedingungen zwischen dem Vertriebspartner und iL24-netservice gelten die geschlossenen Vereinbarungen für unbestimmte Zeit.

Jeder Publisher ist berechtigt, die Zusammenarbeit mit iL24-affiliate jederzeit zu beenden. Beendet der Publisher die Zusammenarbeit wird ein eventuelles Guthaben des Publishers bei iL24-affiliate nur ausbezahlt, wenn es die Mindestauszahlungsgrenze von 25,00 Euro erreicht hat.

Die Beendigung der Teilnahme am Affiliate Programm ist nicht gleich zusetzen mit der Kündigung der Zusammenarbeit mit iL24-netservice. Die Kündigung dieser Zusammenarbeit muss gesondert erfolgen.

Die Kündigung der Zusammenarbeit mit iL24-netservice und die Beendigung der Teilnahme an iL24-affiliate ist für jeden Publisher jederzeit online im Publisher- Account bei www.il24-affiliate.de möglich. Jede Kündigung ist ab 00:00 Uhr des auf die Vornahme der Kündigung folgenden Werktags gültig. Ab diesem Zeitpunkt werden auch keine Erfolge mehr auf den betroffenen Webseiten des Publishers gezählt und zur Berechnung des Anspruchs auf Provision herangezogen.


iL24-netservice behält sich vor, dem Publisher während der Vertragslaufzeit  in regelmäßigen Abständen Informationen per Mail zukommen zu lassen.

Datenschutz


iL24-netservice beachtet alle Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und alle anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften einschließlich künftiger europäischer Datenschutzgesetze, insbesondere solche hinsichtlich der Wahrung des Datengeheimnisses.

iL24-netservice erhebt, speichert und nutzt die personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit dem Vertriebspartner.
 

Angewandtes Recht und Gerichtsstand


Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtlicher Sondervermögen ist als Gerichtsstand Mühldorf vereinbart. Bei Nichtkaufleuten ist Mühldorf Gerichtsstand, wenn der Aufenthalt des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist oder der Kunde nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus der Bundesrepublik Deutschland verlegt.

Alle Erklärungen der Firma iL24-netservice können auf elektronischem Weg an den Kunden gerichtet werden. Dies gilt auch für Abrechnungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.